Katy Perry nackt

Katy Perry nackt

Katy Perry nackt

Katy Perry Biografie - Teil 1

Steckbrief

  • Bürgerlicher Name: Katheryn Elizabeth Hudson
  • Geboren: 25. Oktober 1984
  • Geburtsort: Santa Barbara (Kalifornien, USA)
  • Beruf: Sängerin

Die US-amerikanische Sängerin und Songwriterin Katy Perry wurde am 25.10.1984 in Santa Barbara County (Kalifornien, USA) unter dem bürgerlichen Namen Katheryn Elizabeth Hudson geboren. Durch den Pastoren-Beruf ihrer Eltern wuchs Katy Perry mit Gospel Musik auf und sang später auch im Kirchenchor. Als sie das erste Mal die Stimme von Queen-Sänger Freddy Mercury hörte, war sie total begeistert. Als weitere beeinflussende Künstler werden unter anderem Alanis Morissette und Incubus genannt. Ihre ersten professionellen musikalischen Gehversuche startete Katy Perry 2001 mit dem selbstbetitelten christlichen Gospel-Album "Katy Hudson". Die CD erreichte aber nur ein kleines Publikum. Im Jahre 2003 schloss sie die High School ab und zog nach Los Angeles. Katy änderte ihren Künstlernachnamen in Perry, dem Mädchennamen ihrer Mutter, um mehr Unterscheidungskraft zur Schauspielerin Kate Hudson zu bekommen.

Katy Perry nackt

Katy Perry Biografie - Teil 2

Ab 2004 nahm Katy Perry dann erneut die Arbeit an einem massentauglichen Solo-Debütalbum auf und veröffentlichte zunächst einige Songs wie "Box", "Diamonds" und "Long Shot" auf ihrer MySpace Seite. Jedoch scheiterten die Versuche, zumindest vorläufig. Nach einem Wechsel zu Capitol Records war es dann im Jahre 2008 soweit: das Album"One of the Boys" erschien. Die Single "I Kissed a Girl" erklomm in den USA den ersten Platz der Billboard Hot 100 und schaffte es auch in den meisten anderen Ländern wie Deutschland, Österreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden an die Spitze der Charts. Auch die zweite Single "Hot N Cold" konnte vorzeigbare Ergebnisse erzielen. Katy Perry erreichte diverse Nummer Eins Platzierungen und erhielt allein in den USA vierfach und in Kanada sechsfach Platin. Das dritte Album von Katy Perry erschien im Sommer 2010 und konnte zahlreiche Spitzenplatzierungen in den Charts erreichen, darunter unter anderem in den USA, in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland und Großbritannien.

Katy Perry nackt

Katy Perry Diskografie (Auszug)

  • Alben
  • Katy Hudson (2001)
  • One of the Boys (2008)
  • Teenage Dream (2010)





Jetzt Katy Perry nackt downloaden

ALLE STARS NACKT


© 2008 - 2014 STARS-NACKT-FORUM.COM